Jugendhilfe Oberbayern

die Jugendhilfe der Diakonie Rosenheim

1983  sagte der damalige Geschäftsführer unseres Trägers: "Jugendhilfe ist nicht das Kerngeschäft der Diakonie Rosenheim." Heute verbirgt sich hinter der Marke Jugendhilfe Oberbayern einer der größten Jugendhilfeträger in Bayern.

Wir bieten Familien mit ihren Kindern und Jugendlichen eine breite Pallette von begleitenden, unterstützenden und schützenden Angeboten.

Sie finden Unterstützung in unseren Beratungsstellen oder können Beruf und Familie vereinbaren, indem Sie Ihren Sohn oder Ihre Tochter in einer unserer Kinderkrippen, Kindergärten oder Kinderhorte gut betreut wissen.

Ein Aufwachsen ist nicht immer ohne Hürden möglich. Scheuen Sie sich nicht das Angebot der Gesellschaft anzunehmen und Ihr örtlich zuständiges Jugendamt rechtzeitig um Unterstützung zu bitten. Erfahrene Sozialpädagogen und Sozialpädagoginnen werden Sie kompetent beraten und nicht selten in eine unserer Einrchtungen vermitteln. Meist können wir Sie in Ihrem Lebensumfeld unterstützen, so dass Ihre Erziehung wieder erfolgreich wird. Wenn notwendig bieten wir Ihnen eine Tagesbetreuung für Ihr Kind an und in wenigen Fällen ist eine zeitweiser Umzug des Kindes in eine unserer Jugendwohngruppen eine große Entlastung im Alltag. In jedem Fall werden wir Sie und die Sie begleitenden Mitarbeitenden des Jugendamtes in unsere Entscheidungen und unser pädagogisches Handeln mit einbeziehen.

Oft sind wir schon in Ihrer Nachbarschaft oder in erreichbarer Nähe. Surfen Sie durch unseren Internetauftritt, informieren Sie sich über die vielen interessanten Angebote und Themen unserer Jugendhilfe Oberbayern. Wir freuen uns auch, wenn wir weitergehende Fragen direkt per Mail oder gerne telefonisch beantworten können.


Erziehung ist erfolgreich

Jugendhilfe Oberbayern

 

 

Elsässer 30
Schmutzfinken
Pause
Zermatt