Spende vom Türkischen Verein für Haus für Kinder Löwenzahn

Die Vorschulkinder vom Löwenzahn besuchten vor einigen Monaten den Gebetsraum des Türkischen Vereins in Bruckmühl in der Krankenhausstraße.

Eine türkische Mitarbeiterin des Hauses, die dort ehrenamtlich mitarbeitet, begleitete die Kindergruppe und gemeinsam mit der Frau des Vorstehers konnten ganz viele Fragen rund um den Islam geklärt werden: sie erfuhren u.a., dass Männer und Frauen dort getrennt in einer besonderen Gebetshaltung beten, Frauen und Männer unterschiedliche Kopfbedeckungen tragen, und von dem Ritual der Gebetsketten. Bei eindrucksvollen Bildern von großen Gebetshäusern, den Moscheen, in Deutschland und der Türkei konnte in einem Abschlusskreis nochmal zusammengefasst und auch der Durst gestillt werden.

Besonders erfreulich war, dass die Mitarbeiter des Hauses eine Spende im Wert von 200,00 Euro mit nach Hause nehmen konnten. Es wurde für neues Sandspielzeug verwendet und im Rahmen der Weihnachtsfeier den Kindern überreicht.

Ihr(e) Ansprechpartner(in) für Presserückfragen:
Magdalena Aimer
08062-7255050
magdalena.aimer@jh-obb.de