Kindergarten Oberföhring auf dem Oktoberfest

Nach unserem alljährlichen Oktoberfest im Kindergarten Oberföhring hatten sich die Kinder gewünscht auch das richtige Oktoberfest zu besuchen.

Am Familientag war es endlich soweit und die Forschergruppe besuchte die echten Wiesn.

Nach einer aufregenden Fahrt mit Bus und U-Bahn kamen sie um 10:00 Uhr auf der Theresienwiese an. Die Freude bei den Kindern war riesengroß. In aller Ruhe liefen die Forscher gemeinsam über den Festplatz und schauten sich mit großem Interesse die Fahrgeschäfte, Zelte und Essensstände an.

Danach gab es Zuckerwatte und Lebkuchenherzen für den süßen Hunger. Eine Fahrt mit dem Karussell und der Geisterbahn durfte natürlich nicht fehlen. Die Kinder waren hellauf begeistert. Leider mussten die Forscher anschließend schon die Rückfahrt in den Kindergarten antreten.

„Durch unsere wöchentlichen Ausflüge haben die Kinder eine gute Routine“, sagt Wiktor Kawalek und Melanie Lang ergänzt: „Sie kennen sich sehr gut mit unseren Ausflugsregeln aus. Darum haben wir auch dieses Mal einen gelungenen Ausflug gehabt.“

Die Kinder der Forscher- und Entdeckergruppe des Kindergarten Oberföhring freuen sich schon auf die nächsten Ausflüge, die sie in ihren den Kinderkonferenzen geplant haben.