Juni 2015

Selensky

Peter Selensky


Sprecher des Vorstands

Michael Bammessel, Präsident des Diakonischen Werkes Bayern, hat am 29. Juni 2015, im Rahmen des Jahresempfangs der Diakonie Bayern in im KuK Rosenheim, Peter Selensky das goldene Kronenkreuz der Diakonie verliehen.

Peter Selensky arbeitete, nach kurzem Engagement in der Diakonie Rosenheim, zunächst im Diakonischen Werk Traunstein, wo er zuletzt das Wilhelm-Löhe-Heim leitete. Er kam als Nachfolger des Geschäftsführeres Hans-Hagen Theimer in das Diakonische Werk Rosenheim, in dem er heute als Sprecher des dreiköpfigen Vorstands arbeitet. Mit dem goldenen Kronenkreuz soll Peter Selenskys langjähriges Engegement für Menschen und die Diakonie geehrt werden. Als stellvertrender Vorsitzender des Diakonischen Rat der Diakonie Bayern sowie als Vorstandsmitglied in verschiedenen evangelischen und diakonischen Verbänden, ist Peter Selensky heute einer der führenden Köpfe des dikonischen Lebens in Bayern. Hanna Wirth, Dekanin Rosenheim, betonte besonders Peter Selenskys Verdienste um die Zusammenarbeit von Diakonie und Kirche im Dekanat Rosenheim.

Wir gratulieren Peter Selensky zur Auszeichnung.

Nach oben